Kein Javascript aktiviert

Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser

Um Fisherman's World nutzen zu können, benötigen Sie diese Funktion.

So aktivieren Sie Javascript

Internet Explorer:

Klicken Sie auf "Extras"-"Internetoptionen"-"Sicherheit"-"Stufe anpassen". Scrollen Sie bis "Scripting" und aktivieren Sie "Active Scripting".

Mozilla Firefox:

Klicken Sie auf "Extras"-"Einstellungen"-"Inhalt"-"Javascript aktivieren". Wenn Sie Firefox 3.0 verwenden, klicken Sie bitte auf "Bearbeiten"-"Einstellungen"-"Inhalt"-"Javascript aktivieren"

Einstellung aktiviert?

Nachdem Sie die Einstellung aktiviert haben, aktualisieren Sie bitte diese Seite.

     

Karpfenangeln im Frühjahr

Angeltechniken | Christian | 27 März, 2020

Das Karpfenangeln im Frühjahr gestaltet sich oft schwierig und launisch. Umso wichtiger ist es gewisse Dinge zu beachten. Heute möchten wir darauf ein bisschen näher eingehen.

Die Stellenauswahl ist ein entscheidenes Kriterium für euren Fangerfolg. Im Frühjahr sollte man eher die flachen Bereiche eines Gewässers aufsuchen, wo sich mit den ersten wärmeren Sonnenstrahlen das Wasser deutlich schneller erwärmt. Steht dann noch der Wind in einer milden Phase auf den Flachwasserbereich, dann hast du beste Karten für ein erfolgreichen Ansitz.

Weniger ist mehr - setze im Frühjahr noch nicht allzu viel Futter ein. Oft reicht eine kleine Menge an Partikeln in Verbindung mit einem Stickmix aus, um unsere Freune zu stimulieren. Als Hakenköder empfehlen wir kleine und auffällige Pop Ups einzusetzen.

Versuche es auch gerne tagsüber. Gerade wenn die Sonne ihre volle Kraft entfaltet und das flache Wasser erwärmt, habt ihr gute Chancen auf einen Biss.

Probierts aus - wir drücken euch fest die Daumen 🙂

Tight lines

Christian Willert

Fishermans World Team

© 2020 Angelsport Meyer. Alle Rechte vorbehalten
designed and powered by   hiw_grey